Frühjahrsputz auf Schloss Osterstein

Die Türen im Sozialkaufhaus Gera sind für den Publikumsverkehr verschlossen, der Verkauf, Möbellieferungen und Abholungen sind pandemiebedingt nicht möglich. Aber als sozialer Dienstleister übernimmt die OTEGAU mit den Mitarbeitern des Projektes „DIES & DAS Gebrauchtwarenhaus Gera“ die Pflege des Areals um Schloss Osterstein. Die Mitarbeiter sind dabei, den Fahrbahnrand der Zufahrtsstraße zum Schloss zu reinigen, umliegender Müll wird aufgesammelt und Wege vom Winterdreck befreit. Damit erledigen sie in Abstimmung mit dem geplanten Frühjahrsputz des „Vereins Ja für Gera“ die jährliche Aktion. Die vereinzelten Spaziergänger bedanken sich mit freundlichen Worten, erfreuen sich trotz Coronavirus-Krise an der Natur und schöpfen etwas Kraft für die nächste Zeit.