Märchenhaus

Märchenmotive bald wieder im Märchenwald Wünschendorf

Märchenmotive bald wieder im Märchenwald Wünschendorf

Artikel in der Ostthüringer Zeitung vom 11.03.2020

Artikel der Ostthüringer Zeitung vom 11. März 2020

Märchenmotive bald wieder im Märchenwald Wünschendorf

Wünschendorf. Der Märchenwald Wünschendorf wurde bei einem Starkregen am 12. Juni 2019 schwer in Mitleidenschaft gezogen. Wege und Bachlauf wurden ausgespült und die 19 Märchenszenen stark beschädigt oder zerstört. Bernd Rüdiger (li.) und Andreas Czichy haben gemeinsam mit ihren Kollegen in hunderten Stunden und liebevoller Kleinarbeit in den Werkstätten der Otegau in Gera-Lusan zwei der Motive wiederhergestellt oder neu gebaut. Rotkäppchen mit Märchenhaus (Foto) und das Zwergenbergwerk können nun bald wieder an ihrem Standort im Märchenwald aufgebaut werden. Am Ostersonnabend soll der Märchenwald wiedereröffnet werden.